Business & Unternehmen

Absicherung von Vertragsverhandlungen

Ein Unternehmer kann selbst entscheiden, mit wem er Verträge abschließen will und welchen Inhalt diese Verträge haben. Dazu gehört natürlich auch, dass Kooperationsgespräche und Vertragsverhandlungen jederzeit abgebrochen werden können.

Umso wichtiger ist deshalb, dass derartige Verhandlungen ausreichend abgesichert sind.

Auf Smartlaw suchen

»Geschäftspartner sollten sich bereits während der Vertragsverhandlungen aktiv um einen Schutz ihrer Interessen und Geschäftsgeheimnisse bemühen.«
Volker Herrmann, LL.M.
Rechtsanwalt & Smartlaw-Rechtsexperte

Dokumente zur Absicherung Ihrer Vertragsverhandlungen

Letter of Intent

  • Geben Sie die Erklärung ab, einen noch im Detail auszu­handelnden Ver­trag abschließen zu wollen
  • Strukturieren Sie komplexe und lang­wierige Vertrags­ver­handlungen vorab

Letter of Intent (engl)

  • Der Letter of Intent in englischer Sprache - Schluss mit rechtsunsicheren Übersetzungen
  • Verhindern Sie, dass Ihr Vertragspartner mit Dritten in Verhandlung tritt

Term Sheet

  • Legen Sie die Höhe des Investments fest und nehmen Sie marktübliche Regelungen auf
  • Das Term Sheet enthält eine Vertraulichkeits- und Geheimhaltungsklausel

Kaufmännisches Bestätigungsschreiben

  • Fixieren Sie Vertragsverhand­lungen mit einem kaufm. Bestätigungsschreiben
  • Legen Sie Vertragskondi­tionen, Leist­ung und Gegen­leistung fest

Geheimhaltungsvereinbarungen in deutscher oder englischer Sprache

Geheimhaltungsvereinbarung - NDA (deutsch)

  • Beschreibung der Informationen, die dieser Geheimhaltungsvereinbarung unterliegen
  • Regeln Sie, ob geschützte Informationen z. B. an Tochterunternehmen weitergegeben werden dürfen
  • Legen Sie eine Vertragsstrafe fest

Geheimhaltungsvereinbarung - NDA (englisch)

  • Beschreibung der Informationen, die dieser Geheimhaltungsvereinbarung unterliegen
  • Alle Inhalte und Formulierungen wurden von führenden Rechtsanwälten erarbeitet und geprüft
  • Legen Sie eine Vertragsstrafe fest

Geheimhaltungsvereinbarung einseitig (deutsch)

  • Nur die empfangende Partei wird zur Geheimhaltung verpflichtet
  • Alle Inhalte und Formulierungen wurden von führenden Rechtsanwälten erarbeitet und geprüft
  • Ihre Antworten und der Vertrag werden vertraulich behandelt und sind nur Ihnen zugänglich

Geheimhaltungsvereinbarung einseitig (englisch)

  • Nur die empfangende Partei wird zur Geheimhaltung verpflichtet
  • Alle Inhalte und Formulierungen wurden von führenden Rechtsanwälten erarbeitet und geprüft
  • Ihre Antworten und der Vertrag werden vertraulich behandelt und sind nur Ihnen zugänglich
»Daten und Informationen sind heute wichtige Vermögenswerte eines Unternehmens. Der Abschluss eines NDAs sichert diese Vermögenswerte gegen Missbrauch ab und gehört im geschäftlichen Verkehr heute zu den selbstverständlichen Schritten einer Geschäftsanbahnung.«
Kai Bodensiek

Rechtsanwalt

Computer- und IT-Recht

Video: So funktioniert Smartlaw

Mit unserem Frage-Antwort-Dialog erstellen Sie ohne juristische Vorkenntnisse innerhalb von Minuten Ihr individuelles Rechtsdokument. Ihr Smartlaw-Dokument beeinhaltet nur das, was Sie wirklich benötigen, und ist vor allem eines: rechtssicher.

Hier erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit Smartlaw Ihre Dokumente erstellen und sofort herunterladen können.

 

 

Recht haben. Sicher sein. Besser arbeiten.

Zeit ist Geld – vor allem für Unternehmer. Mit Smartlaw haben Sie die rechtssichere Lösung für Ihr Problem immer sofort zur Hand. Weil Sie das Risiko von juristischen Auseinandersetzungen deutlich reduzieren, können Sie sich mehr auf Ihr Business konzentrieren.