Gesellschaftsvertrag Ein-Personen-Gesellschaft

Mit diesem Gesellschaftsvertrag gründen Sie als alleiniger Gesellschafter eine GmbH oder eine UG (haftungsbeschränkt). Stellen Sie Ihr Unternehmen von Anfang an auf eine sichere Basis! Erstellen Sie jetzt Ihren individuellen Gesellschaftsvertrag.

Was regelt dieser Gesellschaftsvertrag?

  • Geeignet zur Gründung einer GmbH oder einer UG (haftungsbeschränkt)
  • Alle aktuellen rechtlichen Vorgaben des Gesellschaftsvertrags nach dem Musterprotokoll gemäß der Anlage zu § 2 Abs. 1a) GmbHG sind einbezogen
  • Sie erhalten bei der Erstellung des Gesellschaftsvertrages ausführliche Informationen und Hinweise
  • Mit diesem Dokument können Sie die Gründung Ihrer Ein-Personen-Gesellschaft direkt beim Notar beurkunden lassen

Weitere Informationen

So funktioniert Smartlaw

Bei der Erstellung der notwendigen Dokumente zur Gründung einer Ein-Personen-Gesellschaft werden Sie jeweils durch einen einfachen Frage-Antwort-Dialog geführt, der dem Gespräch zwischen Mandant und Anwalt nachempfunden ist.

Am Ende des Dialoges erhalten Sie ein fertig formuliertes Dokument (PDF, DOCX oder RTF), das angepasst an die individuellen Bedürfnisse Ihrer Gründung dem derzeitigen Stand der Rechtsprechung entspricht. Denn alle Inhalte und Formulierungen des Gesellschaftsvertrages wurden von renommierten Rechtsanwälten erarbeitet.

Und wenn es Änderungen in der Rechtsprechung gibt? Kein Problem! Wir überwachen für Sie als Abo-Kunde die aktuelle Rechtsprechung und informieren Sie, wenn Ihre Verträge betroffen sein sollten.

Den Gesellschaftsvertrag sowie alle anderen Rechtsdokumente, die mit Ihrem neuen Unternehmen in Zusammenhang stehen, können Sie bequem ablegen und jederzeit einsehen.

Achtung: Der ausgedruckte und unterschriebene Gesellschaftsvertrag muss noch von einem Notar beglaubigt werden!

Video: So funktioniert Smartlaw

Erstellen Sie jetzt die Satzung zur Gründung Ihrer
Ein-Mann-Gesellschaft

Smartlaw hat die passenden Tools für Ihre Rechtssicherheit

Egal, ob Sie eine Kündigung formulieren, einen Vertrag aufsetzen, Ordnung in die Unterlagen bringen oder einfach nur verlässliche Informationen finden wollen – Smartlaw bietet Ihnen für alle Aufgaben eine Lösung.

Verträge und Rechtsdokumente

Immer auf dem neuesten Stand, in wenigen Minuten verfügbar und individuell für Ihre persönlichen Bedürfnisse erstellt.

Rechtstipps

Rat und Information zu allen wichtigen betrieblichen Themen von renommierten Fachautoren.

Checklisten und Entscheidungshilfen

Lassen Sie sich sicher durch die rechtlichen Aspekte Ihrer Projekte und Aufgaben führen.

Radar

Sie erhalten bei Rechtsänderungen Benachrichtigungen und können so prüfen, ob Sie aktiv werden müssen.

Webinare

Top-Anwälte erklären Ihnen, was Sie zu aktuelle Rechtsfragen wissen müssen.

Vertragsmanager

Alle Infos und Dokumente zu Ihren Vertragsverhältnissen und Rechtsbeziehungen im Überblick.

Vertragssafe

Sie haben immer und überall Zugriff auf Ihre Verträge und Dokumente.

Anwaltsempfehlungen

Bei komplexeren rechtlichen Problemen empfehlen wir Ihnen einen besonders guten Anwalt (in Kürze verfügbar).

Ihre Daten sind sicher!

Smartlaw unterliegt dem deutschen Datenschutzrecht. Da die Sicherheit Ihrer Daten für uns oberste Priorität besitzt, wenden wir Prozesse und Vorschriften an, die weit über den gesetzlichen Rahmen hinausgehen. Unser Datenschutz ist vom TÜV Hessen geprüft und zertifiziert. 

Gründung einer Ein-Personen-Gesellschaft

Auch wenn Sie als alleiniger Gesellschafter eine GmbH oder UG (haftungsbeschränkt) gründen möchten, muss ein Gesellschaftsvertrag (wird auch als Satzung bezeichnet) erstellt werden. Im Gesellschaftsvertrag sind die grundlegenden Informationen über Ihre GmbH oder Ihre UG (haftungsbeschränkt), wie z. B. der Name der Firma, der Sitz und der Gegenstand des Unternehmens, enthalten.

Die hier angebotene rechtssichere Satzung zur Gründung Ihrer Ein-Personen-Gesellschaft können Sie bequem online erstellen, zu Hause ausdrucken und dann beim Notar Ihrer Wahl beurkunden lassen.

Bitte beachten Sie, dass zur Gründung einer Ein-Personen-GmbH oder einer Ein-Personen-Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) neben dem bloßen Abschluss und der Beurkundung des Gesellschaftsvertrages weitere Schritte, wie z. B. die Anmeldung beim Handelsregister, erforderlich sind.

Höhe des Stammkapitals

Die Mindesthöhe an Stammkapital beträgt für eine Ein-Mann-GmbH genauso wie für eine “normale” GmbH mindestens 25.000 Euro. Es ist auch möglich, die Einlage in Form von Sachwerten zu stellen. Dies ist jedoch in den meisten Fällen nicht empfehlenswert und in dieser Satzung nicht vorgesehen.

Das Stammkapital der UG (haftungsbeschränkt) beträgt mindestens einen Euro und bietet sich aufgrund des geringeren Stammkapitals als Startpunkt für Unternehmen an, die das nötige Kapital für eine GmbH im Moment noch nicht aufbringen können.

Erstellen Sie jetzt die Satzung zur Gründung Ihrer
Ein-Mann-Gesellschaft