Mietvertrag - möblierte Wohnung

Dieser Mietvertrag eignet sich zur Vermietung einer komplett- oder teilmöblierten Wohnung. Schützen Sie die Einrichtung und Ihre Immobilie mit diesem speziellen Mietvertrag vor Missbrauch und Wertverlust.

Smartlaw beobachtet für Sie die Rechtsprechung und Änderungen im Mietrecht. Somit kann die Aktualität dieses Mietvertrages garantiert werden. Falls sich etwas ändert und Ihr Vertrag betroffen ist, werden Sie sofort informiert.

Ihre Möglichkeiten zur Gestaltung des Mietvertrages

  • Wählen Sie, ob Sie einen befristeten oder unbefristeten Mietvertrag erstellen wollen
  • Regeln Sie, ob eine Kaution festgelegt wird
  • Entscheiden Sie, ob Ihr Mieter die Miete in bar, per Lastschrift oder per Überweisung zahlen soll
  • Fügen Sie eine bereits bestehende Hausordnung in den Vertrag ein
  • Nutzen Sie als Vermieter die Möglichkeiten zur vertraglichen Mieterhöhung, z. B. Staffelmiete
  • Regeln Sie die Beteiligung des Mieters an den Kleinst- und Schönheitsreparaturen unter Berücksichtigung der letzten BGH-Rechtsprechung
  • Nehmen Sie Einrichtungsgegenstände in den Mietvertrag auf
  • Sie müssen den Mietvertrag nur noch ausdrucken und unterschreiben - fertig!

Überflüssige Klauseln, wie sie in herkömmlichen Mustervorlagen zu finden sind, werden nicht in Ihrem fertigen Mietvertrag vorkommen.

Weitere Informationen

Warum ist ein Smartlaw-Vertrag anders als herkömmliche Formulare? Und wie unterscheidet er sich von Mustervorlagen?

Mit Smartlaw erhalten Sie einen qualitativ hochwertigen Mietvertrag. Mit unserer Software werden Sie durch einen einfachen Frage-Antwort-Dialog geführt, der dem Gespräch zwischen Mandant und Anwalt ähnelt. Am Ende erhalten Sie einen Mietvertrag für eine möblierte Wohnung, der an Ihre Bedürfnisse angepasst ist und dem derzeitigen Stand der Rechtsprechung entspricht. Alle Formulierungen werden von renommierten Rechtsanwälten für Mietrecht erstellt. Veraltete oder fehlerhaft ausgefüllte Musterdokumente gehören somit der Vergangenheit an.

Den Vertrag sowie alle anderen Dokumente, die mit Ihrem neuen Mietverhältnis in Zusammenhang stehen, können Sie bequem speichern und verwalten.

Und wenn es ein neues Urteil gibt? Kein Problem! Wir überwachen für Sie die aktuelle Rechtsprechung und informieren Sie, wenn Ihr Vertrag betroffen sein sollte.

Video: So funktioniert Smartlaw

Hier erklären wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit Smartlaw Ihre Dokumente erstellen und sofort herunterladen können.

Erstellen Sie Ihren individuellen Mietvertrag für eine möblierte Wohnung

Möblierte Wohnungen vermieten

Ist dieser Mietvertrag für meine Wohnung geeignet?

Mit diesem Mietvertrag können Sie eine möblierte Wohnung oder eine möblierte Eigentumswohnung in einem Mehrfamilienhaus vermieten. Die Wohnung darf nicht öffentlich gefördert sein und es darf sich nicht um eine Einliegerwohnung oder Ferienwohnung bzw. vergleichbare vorübergehende Vermietung handeln. Sonderausstattungen und Nebenräume können in den Vertrag aufgenommen werden.

Sollten Sie sich bei der Wahl des richtigen Mietvertrages unsicher sein, dann nutzen Sie einfach unseren kostenlosen Mietvertragsfinder.

Was benötigen Sie zur Erstellung dieses Mietvertrages?

  1. Daten zum Mietvertrag wie z. B. Anschrift, Lage im Gebäude, Wohnfläche, Anzahl der Zimmer
  2. Daten zur Einrichtung und den Gegenständen in der Wohnung
  3. Daten des Mieters
  4. Daten des Vermieters
  5. Anzahl der zu übergebenden Schlüssel
  6. Angaben zum Mietkonto (Daten können auch später hinzugefügt werden)
  7. Beginn des Mietverhältnisses
  8. Betrag der monatlichen Grundmiete

Denken Sie an das Beschriften und Beifügen der Anlagen! Anlagen zum Vertrag wie z. B. Übergabeprotokoll und Hausordnung müssen an den Mietvertrag angeheftet werden. Außerdem ist darauf zu achten, dass sämtliche Anlagen zum Mietvertrag mit dem Begriff "Anlage" und der genauen Bezeichnung des Mietobjektes (z. B. "Anlage 1 zum Mietvertrag über die Wohnung Musterstraße 1, 11111 Musterstadt, 4. OG rechts") beschriftet werden.

Smartlaw-Rechtstipp

Erstellen Sie ein Übergabeprotokoll! 

Mit einem Übergabeprotokoll sind Sie immer auf der sicheren Seite. Erstellen Sie dieses zusammen mit dem Mieter und vermeiden Sie so Fehler bei der Übergabe der Immobilie. Unter einem Übergabeprotokoll versteht man eine unterschriebene Beschreibung des Wohnungszustandes zum Zeitpunkt des Einzuges sowie die Auflistung der übergebenen Schlüssel.

Erstellen Sie Ihren individuellen Mietvertrag für eine möblierte Wohnung

Jetzt Vertrag erstellen Erhältlich im Smartlaw-Tarif Vermieten & Immobilien

Smartlaw-Rechtstipps für Vermieter

Mietrückstand, Eigenbedarf, Mietmängel, Streitereien unter Mietern oder Mieterhöhungen - als Vermieter ist man ständig mit Rechtsthemen konfrontiert.

Umso wichtiger ist es deshalb, im Notfall die richtigen Informationen zur Hand zu haben. Sichern Sie sich jetzt Zugriff auf exklusive Rechtstipps für Vermieter.

Recht haben. Sicher sein. Besser vermieten.

Der Ärger für Vermieter lauert oft im Kleingedruckten des eigenen Mietvertrages. So sind in den letzten Jahren tausende Betroffene auf Renovierungskosten sitzengeblieben, die eigentlich Mieter hätten tragen sollen. Mit Smartlaw erkennen Sie rechtliche Stolperfallen, können rechtzeitig vorbeugen und bleiben immer auf dem Laufenden.