Postvollmacht

  • Für Empfang und Abholung von Briefen, Päckchen und Paketen
  • Auch für eigenhändige Sendungen, z. B. Einschreiben, einsetzbar
  • Nach nur wenigen Fragen fertig zum Ausdrucken

Was bietet Ihnen diese Postvollmacht?

  • Ohne langes Formulieren erhalten Sie ein druckfertiges Dokument
  • Sie beantworten nur einige Fragen
  • Befristete oder unbefristete Vollmacht für den Empfang von Briefen, Päckchen und Paketen
  • Auf Wunsch auch für eigenhändige Sendungen, z. B. Einschreiben
  • Geeignet für die Deutsche Post und private Post- und Paketdienste

Weitere Informationen

Vollmachten einfach erstellen mit Smartlaw

  • Zeit sparend & einfach
    Sie beantworten nur einige Fragen, Ihre Vollmacht wird erstellt und ist sofort einsetzbar.
  • Mehr Wissen
    Profitieren Sie von nützlichen Praxistipps unserer Rechtsexperten und Top-Anwälte.
  • Unterschreiben & fertig!
    Sie erhalten eine ausformulierte Vollmacht in den Dateiformaten PDF und DOCX (zur einfachen Bearbeitung, z. B. mit Microsoft Word).

Video: So funktioniert Smartlaw

Erstellen Sie jetzt Ihre individuelle Postvollmacht

Weitere Informationen zu dieser Postvollmacht

Mit einer Postvollmacht können Sie bestimmen, wer an Sie gerichtete Postsendungen, Päckchen und Pakete empfangen und abholen darf. Wenn Sie nur für einen bestimmten Zeitraum, beispielsweise wegen Urlaubs oder Krankheit verhindert sind, besteht die Möglichkeit, die Vollmacht nur auf diesen Zeitraum befristet auszustellen. Auf Wunsch kann die Postvollmacht auch den Empfang eigenhändiger Sendungen, z. B. Einschreiben, umfassen.

Was muss ich bei der Postvollmacht beachten?

Unterschreiben Sie die Postvollmacht nach dem Ausdruck. Damit der Bevollmächtigte Ihre Postsendungen in Empfang nehmen oder abholen kann, übergeben Sie ihm das Dokument. Die Person, die Ihre Sendungen abholt oder in Empfang nimmt, muss neben dieser Vollmacht auch ein amtliches Ausweisdokument, also z. B. den Personalausweis, vorlegen.

Verwendung für eigenhändige Sendungen

Wenn Sie ausgewählt haben, dass diese Postvollmacht auch zum Empfang eigenhändiger Sendungen bevollmächtigen soll, müssen Sie die Vollmacht an der dafür vorgesehenen Stelle noch einmal gesondert unterschreiben.

Unser Tipp: Machen Sie sich sicherheitshalber eine Kopie der Vollmacht oder drucken Sie diese doppelt aus und verwahren Sie Ihr Exemplar an einem sicheren Ort.

Kann die Postvollmacht widerrufen werden?

Wenn Sie die Vollmacht nicht befristet haben oder sie vor Fristende widerrufen wollen, also die Gültigkeit vor Fristende erlöschen soll, ist es wichtig, dass Sie sich das Originaldokument vom Bevollmächtigten wieder aushändigen lassen. Wir empfehlen Ihnen, die Postvollmacht anschließend zu vernichten, wenn sie nicht weiter benötigt wird.

Weitere Dokumente die Sie auch interessieren könnten:

 

Erstellen Sie jetzt Ihre individuelle Postvollmacht

Antworten, wenn man sie braucht

Die Smartlaw-Rechtstipps geben Antworten auf Fragen, die Ihnen tagtäglich begegnen. Leicht verständlich,  mit vielen praktischen Beispielen und immer verfügbar, wenn man sie braucht.

Unser Aktualitätsversprechen: Die Smartlaw-Rechtstipps werden laufend überarbeitet und sind deshalb immer auf dem neuesten Stand von Rechtsprechung und Gesetzgebung.

 

Smarte Dokumente statt einfache Muster

Veraltete Verträge oder billige Mustervorlagen können aufgrund der Schnelllebigkeit des Rechts viele Fehler oder unwirksame Klauseln beinhalten. Smartlaw-Dokumente bieten Ihnen und Ihrer Familie stets Sicherheit:

  • Maßgeschneidert
    Aus Ihren Antworten und Entscheidungen generiert Smartlaw ein individuelles Dokument. Überflüssige Klauseln oder für Sie unpassende Regelungen, wie sie in vielen Mustern üblich sind, finden Sie darin nicht.
  • Immer aktuell
    Alle Smartlaw-Dokumente sind auf dem aktuellen Stand von Gesetz und Rechtsprechung. Als Abo-Kunde weisen wir Sie immer auf für Sie relevante Rechtsänderungen hin.
  • Hohe Qualität
    Der Frage-Antwort-Dialog und die Texte des Rechtsdokuments wurden von erfahrenen Rechtsanwälten entwickelt.