Vereinbarung zur Anpassung der Arbeitszeit

  • Individuelle Regelung zur Reduzierung der Arbeitszeit
  • Kein neuer Arbeitsvertrag erforderlich
Jetzt Vertrag erstellen Verfügbar in den Tarifen Business & Unternehmen und Gründer & junge Unternehmen

Was bietet Ihnen diese Vereinbarung zur Anpassung der Arbeitszeit?

  • Änderungsvereinbarung zur Reduzierung der Arbeitszeit Ihres Arbeitnehmers
  • Kein neuer Arbeitsvertrag notwendig
  • Hinweise zum Mindestlohn
  • Sie erhalten eine fertig formulierte Änderungsvereinbarung in den Dateiformaten PDF und DOCX (zur einfachen Bearbeitung, z. B. mit Microsoft Word)

Weitere Informationen zu dieser Vereinbarung zur Anpassung der Arbeitszeit

Beschäftigen Sie Minijobber? Seit der Einführung im Jahr 2015 gilt der gesetzliche Mindestlohn für nahezu alle Arbeitnehmer in Deutschland. Zum 1. Januar 2017 wurde der Mindestlohn um 0,34 EUR angehoben und beträgt nun 8,84 EUR pro Stunde. Bei Minijobs kann diese Veränderung schnell zu Problemen führen: Wer bisher unter 8,84 Euro pro Stunde und nicht viel weniger als 450 Euro monatlich verdient hat, läuft Gefahr die 450 Euro-Grenze zu überschreiten und in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis zu gleiten. Dies kann sowohl für den Arbeitnehmer - er bekommt möglicherweise unterm Strich weniger ausgezahlt als zuvor - als auch für den Arbeitgeber, der Vorteile wie Rechtssicherheit und Flexibilität einbüßt, unangenehme Konsequenzen haben.

Wird ein mindestlohnpflichtiges Gehalt nicht gezahlt, drohen dem Arbeitgeber zudem Bußgelder und der Ausschluss von der Vergabe öffentlicher Aufträge. Bei Zahlung zu geringer Gehälter werden Nachzahlungen aufgrund der rückwirkenden Sozialversicherungspflicht fällig.

Mit unserer Zusatzvereinbarung behalten Sie die Kontrolle über geringfügige Arbeitsverhältnisse. Sie können beispielsweise entscheiden, die Anzahl der Stunden genau so weit zu reduzieren, dass 450 Euro nicht überschritten werden. Die Vereinbarung erstellen Sie einfach und bequem mit unserem intelligenten Frage-Antwort-Dialog. Dann nur noch ausdrucken und unterzeichnen - schon sind Sie für den Mindestlohn gewappnet. Die Anpassung der Arbeitszeit ist natürlich auch für alle anderen Arbeitsverhältnisse möglich.

Wir bieten Ihnen ebenfalls zahlreiche weitere Dokumente, wie einen Arbeitsvertrag für Minijobber, einen Arbeitsvertrag für Werkstudenten, einen Arbeitsvertrag Teilzeit sowie die Vereinbarung einer Gehaltserhöhung.

Erstellen Sie jetzt Ihre individuelle Vereinbarung zur Anpassung der Arbeitszeit

Jetzt Vertrag erstellen Verfügbar in den Tarifen Business & Unternehmen und Gründer & junge Unternehmen

Hinweis zur Form

Beide Vertragsparteien müssen die Vereinbarung unterzeichnen, damit sie rechtssicher ist. Der Arbeitsvertrag wird durch die Vereinbarung modifiziert und muss ansonsten nicht verändert werden.

Überschreitung der 450 Euro-Grenze

Das Dokument ermöglicht Ihnen die Reduzierung der Arbeitszeit, um eine Überschreitung der 450 Euro-Grenze zu vermeiden. Auf Wunsch können Sie in diesem Zuge ebenfalls eine Erhöhung der Vergütung vorsehen. Sollte die 450 Euro-Grenze überschritten werden, verändert sich das Verhältnis sowohl für den Arbeitgeber als auch für den Arbeitnehmer. Um weiterhin hohe Rechtssicherheit zu genießen, empfehlen wir Ihnen auf einen anderen Vertrag zurückzugreifen, etwa für Werkstudenten oder Teilzeitarbeit.

Video: So funktioniert Smartlaw

Erstellen Sie jetzt Ihre individuelle Vereinbarung zur Anpassung der Arbeitszeit

Jetzt Vertrag erstellen Verfügbar in den Tarifen Business & Unternehmen und Gründer & junge Unternehmen

Smarte Dokumente statt einfache Muster

Veraltete Verträge oder billige Mustervorlagen können aufgrund der Schnelllebigkeit des Arbeitsrechts viele Fehler oder unwirksame Klauseln beinhalten. Smartlaw-Dokumente bieten Sicherheit:

  • Maßgeschneidert
    Aus Ihren Antworten und Entscheidungen generiert Smartlaw ein individuelles Dokument. Überflüssige Klauseln, wie sie in vielen Mustern üblich sind, finden Sie darin nicht.

  • Immer aktuell
    Alle Dokumente sind auf dem aktuellen Stand von Arbeitsrecht und Rechtsprechung. Als Abo-Kunde weisen wir Sie auf für Sie relevante Rechtsänderungen hin.
  • Hohe Qualität
    Der Frage-Antwort-Dialog und die Texte des Dokuments wurden von erfahrenen Rechtsanwälten entwickelt.

Smartlaw-Abo für
Gründer & junge Unternehmen

Smartlaw lässt Sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit nicht allein. Von der Hilfestellung zur Wahl der geeigneten Rechtsform über die abmahnsichere Webseite bis hin zum Arbeitsvertrag für den ersten Angestellten, finden Sie hier genau die Infos, Anleitungen und Dokumente, die Sie gerade brauchen.

Und das Beste: Als Gründer genießen Sie bei Smartlaw Sonderkonditionen, bis das Geschäft läuft! 

Recht haben. Sicher sein. Besser arbeiten.

Zeit ist Geld – vor allem für Unternehmer. Mit Smartlaw haben Sie die rechtssichere Lösung für Ihr Problem immer sofort zur Hand. Weil Sie das Risiko von juristischen Auseinandersetzungen deutlich reduzieren, können Sie sich mehr auf Ihr Business konzentrieren.