Arbeitszeugnis (qualifiziert)

  • Arbeitszeugnis mit Beurteilung der Leistungen und des Verhaltens Ihres Mitarbeiters
  • Sie geben Schulnoten - Smartlaw stellt Ihnen Formulierungen zur Auswahl

Was bietet Ihnen dieses qualifizierte Arbeitszeugnis?

  • Beschreibung des Verhaltens des Arbeitnehmers und seiner Leistung
  • Individuelle Zeugniserstellung durch Arbeitgeber oder Arbeitnehmer
  • Möglichkeit zur individuell formulierten Tätigkeitsbeschreibung
  • Bewertung der Tätigkeiten anhand von Schulnoten
  • Hilfestellung zu den passenden Formulierungen anhand Ihrer vergebenen Schulnote
  • Sie erhalten ein ausformuliertes und druckfertiges qualifiziertes Arbeitszeugnis in den Dateiformaten PDF und DOCX (zur einfachen Bearbeitung, z. B. mit Microsoft Word)

Weitere Informationen

Was ist ein qualifiziertes Arbeitszeugnis?

Im Gegensatz zu einem einfachen Arbeitszeugnis enthält ein qualifiziertes Arbeitszeugnis neben den Personalien, Beschäftigungsdauer und Tätigkeitsbeschreibung auch eine Bewertung der Leistung und Führung bzw. des Verhaltens des Arbeitnehmers. Der Arbeitgeber ist verpflichtet, dem Arbeitnehmer nach Beendigung seiner Tätigkeit ein Zeugnis auszustellen. Der Arbeitnehmer hat dabei ein Wahlrecht, ob er ein einfaches oder qualifiziertes Zeugnis erhalten möchte.

Die richtigen Formulierungen in Arbeitszeugnissen zu finden, stellt den Arbeitgeber aber auch den Arbeitnehmer häufig vor große Herausforderungen. Hier gilt es, den Code der Arbeitszeugnissprache zu treffen und die passenden Formulierungen entsprechend den gewünschten Beurteilungen zu finden.

Leistungsbewertung & Formulierung

Die Beschreibung der Leistung und des Verhaltens des Arbeitnehmers ist gleichzeitig die Bewertung der Leistung und des Verhaltens. Es hat sich bei Arbeitszeugnissen eine Notenskala entwickelt, angelehnt an die Schulnoten „sehr gut“ bis „mangelhaft“. Daher müssen Sie auf Ihre Formulierungen und die richtige Verwendungen von Zeitmomenten (z.B. „stets“) und Superlativen (z.B. „äußerst“, „vollste“) sowie das Adverb „sehr“ achten. Durch die Kombination von Zeitmoment und Superlativ bzw. „sehr“ wird üblicherweise eine sehr gute Bewertung ausgedrückt, die Verwendung nur eines solchen Attributs bringt üblicherweise eine gute Bewertung zum Ausdruck usw.

Mit unserem Frage-Antwort-Dialog nehmen wir Sie an die Hand und helfen Ihnen, die richtige Formulierung zur gewünschten Benotung zu finden!

Erstellen Sie jetzt ein qualifiziertes Arbeitszeugnis

Wer muss das Arbeitszeugnis unterschreiben?

Das Zeugnis muss von dem Vorgesetzten des Arbeitnehmers oder einem hierarchisch dem Vorgesetzten übergeordneten Mitarbeiter handschriftlich unterschrieben werden. 

Für wen ist dieses qualifizierte Arbeitszeugnis geeignet?

Dieses Arbeitszeugnis ist geeignet für Arbeitgeber, aber auch für Arbeitnehmer, die einen Entwurf für ihr eigenes Arbeitszeugnis erstellen wollen oder sollen.

Wir bieten Ihnen neben dem qualifizierten Arbeitszeugnis ebenfalls ein einfaches Arbeitszeugnis ohne Leistungsbeurteilung, auch Arbeitsbescheinigung genannt, sowie ein Zwischenzeugnis, welches während der laufenden Beschäftigung ausgestellt wird.

Praxistipp für Arbeitnehmer

Möchten Sie als Arbeitnehmer Ihren Arbeitgeber um die Ausstellung eines Zeugnisses bitten, empfehlen wir Ihnen unser Anschreiben an den Arbeitgeber mit der Bitte um Zeugniserstellung.

Erstellen Sie jetzt Ihr individuelles qualifiziertes Arbeitszeugnis

Smarte Dokumente statt einfache Muster

Veraltete Verträge oder billige Mustervorlagen können aufgrund der Schnelllebigkeit des Arbeitsrechts viele Fehler oder unwirksame Klauseln beinhalten. Smartlaw-Dokumente bieten Sicherheit:

  • Maßgeschneidert
    Aus Ihren Antworten und Entscheidungen generiert Smartlaw ein individuelles Dokument. Überflüssige Klauseln, wie sie in vielen Mustern üblich sind, finden Sie darin nicht.

  • Immer aktuell
    Alle Dokumente sind auf dem aktuellen Stand von Arbeitsrecht und Rechtsprechung. Als Abo-Kunde weisen wir Sie auf für Sie relevante Rechtsänderungen hin.
  • Hohe Qualität
    Der Frage-Antwort-Dialog und die Texte des Dokuments wurden von erfahrenen Rechtsanwälten entwickelt.

Smartlaw-Abo für
Gründer & junge Unternehmen

Smartlaw lässt Sie auf dem Weg in die Selbstständigkeit nicht allein. Von der Hilfestellung zur Wahl der geeigneten Rechtsform über die abmahnsichere Webseite bis hin zum Arbeitsvertrag für den ersten Angestellten, finden Sie hier genau die Infos, Anleitungen und Dokumente, die Sie gerade brauchen.

Und das Beste: Als Gründer genießen Sie bei Smartlaw Sonderkonditionen, bis das Geschäft läuft! 

Recht haben. Sicher sein. Besser arbeiten.

Zeit ist Geld – vor allem für Unternehmer. Mit Smartlaw haben Sie die rechtssichere Lösung für Ihr Problem immer sofort zur Hand. Weil Sie das Risiko von juristischen Auseinandersetzungen deutlich reduzieren, können Sie sich mehr auf Ihr Business konzentrieren.