Smartlaw-Rechtsexpertin

Daniela Wolf

Rechtsanwältin, Notarin, Fachanwältin für Familienrecht & Fachanwältin für Arbeitsrecht


Daniela Wolf ist Rechtsanwältin in der Kanzlei Rohs Wenner Hendriks Erley Ludwig Wolf. Die Arbeitsschwerpunkte der Fachanwältin und Notarin Daniela Wolf liegen im Bereich Arbeits- und Familienrecht und hat sich auf die Erstellung juristischer Fachtexte spezialisiert. Gemeinsam mit weiteren Gesellschaftern erarbeitet sie für Smartlaw individuell anzupassende Rechtsdokumente.

Interview

Stellen Sie sich, Ihre Kanzlei und Ihren Arbeitsschwerpunkt kurz vor:

Als Rechtsanwältin und Notarin bin ich in einer Rechtsanwalts- und Notarkanzlei tätig, die seit mehr als 80 Jahren besteht. Unserer überörtlichen Sozietät – in Hattingen und Essen – gehören sechs Rechtsanwälte an. Drei Rechtsanwälte und eine Rechtsanwältin sind gleichzeitig als Notare in Hattingen tätig.
 
Als Gesellschafterin der WEHRL Text GmbH, die sich auf die Erstellung juristischer Fachtexte spezialisiert hat, erarbeite ich gemeinsam mit den weiteren Gesellschaftern für Smartlaw individuell anzupassende Rechtsdokumente.
 
Meine Arbeitsschwerpunkte liegen im Arbeits- und Familienrecht, in welchen ich als Fachanwältin tätig bin, sowie im notariellen Bereich.

Was hat Sie motiviert, Anwalt zu werden? Gibt es eine Geschichte dazu?

Ein Rechtsanwalt hat die Möglichkeit, Mandanten zu beraten, ihnen zu helfen und selbst gestaltend tätig zu werden. Diese Tätigkeit gehört zu den abwechslungsreichsten Aufgaben im juristischen Bereich. Das ist der Grund, weshalb ich mich dafür entschieden habe.

Was ist für Sie der schönste Teil Ihrer Arbeit?

Die Arbeit mit den Mandanten, die Beratung – insbesondere im notariellen Bereich – und die Erarbeitung von interessengerechten Lösungen 

Gibt es einen besonderen Rat, den Sie Ihren Mandanten geben, wenn sie mit rechtlichen Fragen oder Problemen zu Ihnen kommen?

Alle Entscheidungen sollten unter Berücksichtigung der rechtlichen und tatsächlichen Grundlagen überdacht sein. Daher ist eine ausführliche Beratung notwendig. Die Vorgehensweise sollte nicht übereilt sein, da der erste Gedanke nicht immer der richtige ist.

Wie sehen Sie die Zukunft des Anwaltsberufes?

Ein Rechtsanwalt ist für alle juristischen Bereiche wichtig und notwendig. Zum einen im beratenden Bereich und zum anderen zur Rechtsfortbildung durch das Führen von gerichtlichen Verfahren. Das wird sich auch zukünftig nicht wesentlich ändern.

Für Sie erstellte Rechtsdokumente

Für die Inhalte jedes Dokuments, also für die Fragen und Erklärtexte genauso wie für die Vertragselemente, im Bereich Familienrecht ist Rechtsanwältin Daniela Wolf von der Kanzlei Rohs Wenner Hendriks Erley Ludwig Wolf verantwortlich.