Produktankündigung

Ordentliche Kündigung durch den Vermieter

  • Geeignet für die Kündigung von Mietverträgen und Untermietverträgen
  • Wir berechnen für Sie die richtige Kündigungsfrist

Registrieren Sie sich jetzt für die Smartlaw-Produktnachrichten und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Dokumente und Verträge verfügbar sind.

Ihre Vorteile mit Smartlaw

  • Ein Anschreiben für eine wirksame Kündigung
  • Kündigen Sie wegen Eigenbedarf, Verkauf, Sanierung und Modernisierung, Umbau, Abriss oder Pflichtverletzungen des Mieters
  • Es werden die gesetzlichen Besonderheiten des Untermiete berücksichtigt
  • Orientieren Sie sich an der geltenden Rechtsprechung der Gerichte
  • Falls sie den Mieter abgemahnt haben, könne Sie auf die Abmahnung Bezug nehmen
  • Eine rechtswirksame Widerspruchsbelehrung ist enthalten
  • Informationen zur Fristsetzung mit Beispielen
  • Sie können dem Mieter einen Termin zur Abnahme der Wohnung vorschlagen

Sie möchten Ihrem Mieter kündigen? Eine Kündigung ist aus Gründen des Mieterschutzes nicht immer rechtlich möglich. Dem Mieter darf grundsätzlich nur aus einem berechtigten Interesse gekündigt werden. Ob ein solches Interesse besteht, ist für juristische Laien nicht immer leicht zu erkennen. Der häufigste Kündigungsgrund ist der Eigenbedarf des Vermieters. Allerdings gilt es auch in diesem Fall einiges zu beachten, denn eine Kündigung ist selbst bei Eigenbedarf nicht immer möglich. Allerdings vermeiden Sie nur mit einer rechtssicheren Kündigung eine langwierige und kostspielige Räumungsklage gegen Ihren Mieter.

Bei der sogenannten Verwertungskündigung kann das Mietverhältnis gekündigt werden, wenn Sie ein wirtschaftliches Interesse an der Kündigung vorweisen können. Wir helfen Ihnen durch richterlich entschieden Fälle aus der Praxis zu erkennen, ob das Mietverhältnis gekündigt werden kann.

Mithilfe unserer bewährten Frage-Antwort-Technik finden Sie auch heraus, ob in Ihrem Fall eine relevante Pflichtverletzung des Mieters und somit ein berechtigtes Interesse an der Kündigung besteht. Auch bei der Wahl der richtigen Kündigungsfrist unterstützen wir Sie und benennen die für Sie geltende Kündigungsfrist.

Unser Anschreiben enthält die in der Praxis wichtige und oftmals unterlassene Widerspruchsbelehrung. Ohne die Widerspruchsbelehrung könnte der Mieter erst in einem Räumungsprozess der Kündigung erfolgreich widersprechen.

Wir informieren Sie, sobald neue Dokumente erhältlich sind!

Registrieren Sie sich jetzt, um die Smartlaw-Produktnachrichten zu erhalten.

Smartlaw-Rechtstipps für Vermieter

Mietrückstand, Eigenbedarf, Mietmängel, Streitereien unter Mietern oder Mieterhöhungen - als Vermieter ist man ständig mit Rechtsthemen konfrontiert.

Umso wichtiger ist es deshalb, im Notfall die richtigen Informationen zur Hand zu haben. Sichern Sie sich jetzt Zugriff auf exklusive Rechtstipps für Vermieter.

Smarte Tools für Ihre Rechtssicherheit

Egal, ob Sie einen Mietvertrag erstellen, Ordnung in die Unterlagen bringen oder einfach nur verlässliche Informationen finden wollen – Smartlaw bietet Ihnen für alle Aufgaben das passende Tool.

Mietverträge und Rechtsdokumente

Immer auf dem neuesten Stand, in wenigen Minuten verfügbar und individuell für Sie erstellt.

Rechtstipps für Vermieter

Rat und Information zu allen wichtigen mietrechtlichen Themen von renommierten Fachautoren

Rechtsradar

Sie erhalten bei Rechtsänderungen Benachrichtigungen und können so prüfen, ob Sie aktiv werden müssen.

Vertragsmanager

Sie haben Ihre Mietverträge im Überblick und können zugehörige Dokumente erstellen, ändern und ergänzen

Vertragssafe

Sie haben immer und überall Zugriff auf Ihre Mietverträge und Dokumente

Checklisten und Entscheidungshilfen

Lassen Sie sich sicher durch die rechtlichen Aspekte Ihrer Projekte und Aufgaben führen